22.11.2017

Theatre of Displaced People “DIE WARE” , 13.12.2017, 19:00 Uhr, Schwarzberg Wein Bar Bühne


Das International Institute for Peace (IIP) freut sich sehr Sie auf folgende Kulturveranstaltung aufmerksam zu machen.

 

Theatre of Displaced People “DIE WARE” mit Alik Sardanian aus der Ostukraine am 13.12.2017 um 19:00 Uhr im  Schwarzberg Wein Bar Bühne, Schwarzenbergplatz 10, 1010   Wien

Der 23-jährige Alik Sardanian erlebt den Krieg im Osten der Ukraine als Soldat und Sanitäter. Er war unter anderem als Sanitäter in Debaltzeve, das im Februar 2015 von Einheiten der Separatisten und russischen Armee eingekesselt wurde. In Debaltzeve fand einer der heftigsten und grausamsten Schlachten im Osten der Ukraine statt.
In seinem autobiographischen Text schildert er seine Erfahrung mit dem Sterben der Menschen durch den Krieg und in seinen Händen als Sanitäter.
Es ist ein Augenzeugenbericht, der die Grausamkeit, den Ekel, den Humor und die seltsame Menschlichkeit des Krieges fast physisch spürbar näher bringt.  
Das Theatre of Displaced People entwickelt seit Januar 2015 in verschiedenen  ukrainischen Regionen Theaterprojekte und soziale Initiativen, wobei die kulturelle Arbeit in den Kriegsregionen, besonders mit Schülern, im Mittelpunkt steht. In Kiew arbeitet das Theater mit Binnenflüchtlingen aus dem Osten der Ukraine, die mit der Teilnahme an künstlerischen Projekten ihre Erlebnisse verarbeiten und dabei neue Perspektiven erlangen können.

Einladung

Wir und unsere Kooperationspartner würden uns sehr über ihr Kommen freuen! Sie können die Einladung auch gerne an Interessierte weiterleiten.

Sie finden alle Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.iipvienna.at