Veranstaltungen des VIDC - Vorschau


"Wir" und die "Anderen". Analysen zu antimuslimischem Rassismus, Identität und Geschlecht


Diskussionsveranstaltung am 11. März 2010, 18.30 bis 21.00 Uhr mit Gabriele Dietze (Humboldt-Universität zu Berlin), Birgit Sauer (Univ. Wien) und Claudia Brunner (Alpen-Adria-Univ. Klagenfurt)

Ort: Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
Weitere Informationen:

 



Südafrika quo vadis? Apartheid – Regenbogennation – afrikanische Supermacht

Podiumsdiskussion am 15. April 2010, 18.30 bis 21.00 Uhr.


Hauptreferat ist der südafrikanische Menschenrechtsaktivist Horst Kleinschmidt.


Ort: Haus der Musik, Seilerstätte, 1010 Wien.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit SADOCC.
Details ab Mitte März auf www.vidc.org



Weitere Veranstaltungen des VIDC

 

KE NAKO - Afrika jetzt!


Erstmals findet 2010 eine Fußball-Welt- meisterschaft auf dem afrikanischen Kontinent statt. Geschätzte 1,5 Milliarden Menschen werden das Ereignis auf den Bildschirmen live mitverfolgen. Dieses enorme öffentliche und mediale Interesse bietet auch für die Bildungs-, Kultur- und Informationsarbeit in Österreich große Chancen. Aus diesem Anlass startete die Austrian Development Agency (ADA) gemeinsam mit dem vidc und der Afrika Vernetzungsplattform die österreichweite Initiative Ke Nako Afrika – Afrika jetzt! Ohne Miseren zu verschweigen, hat die Initiative das vorrangige Ziel, ein vielfältigeres und positives Image von Afrika in der Öffentlichkeit zu etablieren. Stereotype und Widersprüche unserer Afrika-Bilder sollen thematisiert und differenzierte, überraschende oder neue Sichtweisen vermittelt werden. 
www.kenako.at