Veranstaltungen des VIDC - Vorschau

Ausgehungert!? Antworten auf die globale Nahrungsmittelkrise. Was haben Spekulation auf Rohstoffe, „Landraub“ und Handelspolitik mit der Krise zu tun?

Dienstag 16. November 2010, |18:00 – 20:30 Uhr

Albert Schweitzer Haus, 1090 Wien, Schwarzspanierstr. 13

*       Anuradha Mittal, Oakland Institute, Kalifornien, USA


Finanzen und Hunger: Spekulation auf (Über)Lebensmittel und (Miss)Investitionen in die Landwirtschaft (Land Grabbing)

*       Michelle Pressend, Economic Justice Network, Labour Research Services, Kapstadt, Südafrika

 

Handel und Hunger: Exportsubventionen und Freihandelsabkommen (EPAs)

 

Programm



Palästina-Konferenz: Perspektiven jenseits von Krieg und Krise III – Welcher palästinensische Staat für welchen Frieden?

23. November 2010 ganztägig im Albert Schweitzer Haus in Wien

Was kann angesichts der gegenwärtigen Situation eine mögliche palästinensische Staatlichkeit überhaupt noch bedeuten? Inwiefern ist die Vorstellung einer Zwei-Staaten-Lösung obsolet geworden? Welche alternativen politischen Konzepte gibt es dazu? Diese Fragen sollen im Rahmen der Konferenz  von  international renommierten PolitikerInnen und WissenschafterInnen diskutiert werden.