Abschied von Barbara Prammer

Mit Barbara Prammer hat das VIDC nicht nur seine langjährige Kuratoriumsvorsitzende verloren, sondern auch eine treue und zuverlässige Verbündete in Sachen Entwicklungspolitik, Frauenrechte, Antidiskriminierung und parlamentarischer Zusammenarbeit. Ihre Wertschätzung für unsere Arbeit und stete Unterstützung unserer Anliegen hat ihren Niederschlag in vielen Initiativen und Projekten gefunden. Ihr Engagement war nie Lippenbekenntnis, sondern stets Ausdruck gelebter Solidarität und zuverlässiger Zusammenarbeit. Das Andenken an sie wird unsere Arbeit auch in Zukunft begleiten.

Walter Posch, Direktor