Projektepool

Der Pool für innovative Projekte ist ein Fördertopf, der im VIDC verwaltet wird. Er bietet Einzelpersonen und Gruppen die Möglichkeit, innovative Projekte im Rahmen institutioneller oder zivilgesellschaftlicher Zusammenarbeit zu entwickeln bzw. zu verwirklichen. Voraussetzung für die Förderwürdigkeit sind Projekte mit dem Ziel der Stärkung der Zivilgesellschaft und/oder jeglicher Partizipationsmöglichkeiten von Frauen sowie Projekte, die der Beseitigung weiblicher Armut und Benachteiligung dienen.

Weitere Kriterien

Die Aktivität wird noch nicht aus Mitteln der OEZA gefördert. Eine Maßnahme kann nur einmal gefördert werden.

Das Förderansuchen muss schriftlich mittels beiliegendem Antragsformular beim Projektträger/in eingebracht werden. Das Formular kann per Email angefordert oder über die vidc Homepage abgerufen werden.

Zwischen dem/der Antragsteller/in und dem vidc wird eine Vereinbarung abgeschlossen.

Eine entsprechende Dokumentation des Projektes muss mit der Abrechnung (Honorarnote, Einnahmen-Ausgaben-Aufstellung, Originalbelege in der Förderhöhe, Kopien anderer Belege) vorgelegt werden.

Downloads

Antragsformular deutsch als Word-Datei
Antragsformular englisch als Word-Datei
Vereinbarung - Mustervorlage deutsch als PDF-Datei
Vereinbarung - Mustervorlage englisch als PDF-Datei