Zeit und Ort

Montag, 19. Oktober 2009
18:00 Uhr 
Theater des Augenblicks
Edelhofgasse 10, 1180 Wien

 

Programm

Vernissage:
Dialog in Bildern - Palästina
ipsum

Filmvorführung:
Arna’s Children
Dokumentation von Juliano Mer Khamis

Unter Anwesenheit der Schauspieltruppe des Jenin Freedom Theatre

 

 

Dialog in Bildern - Palästina

©Sa'ed Nabil Ma'ayeh

Hintergrund

ipsum
Dialog in Bildern - Ramallah 2009

Der Nahostkonflikt ist seit Jahrzehnten medial stark präsent. Mit dem Projekt Dialog in Bildern - Ramallah 2009 trägt ipsum (www.ipsum.at) dazu bei, die Perspektiven der oft einseitigen Berichterstattung zu erweitern: Junge Menschen aus Betlehem, Nablus, Ostjerusalem und Ramallah setzen sich fotografisch mit ihrem Alltag auseinander. Die Themen, die sie der Öffentlichkeit präsentieren, entwickeln die TeilnehmerInnen selbst. Die Fotos erzählen Geschichten, die neue Einblicke eröffnen.


Arna’s Children

Der Film erzählt die Geschichte einer Theatergruppe, die von Arna Mer Khamis im palästinensischen Flüchtlingslager Jenin gegründet wurde. Arna stammte aus einer jüdischen zionistischen Familie und heiratete in den 1950er Jahren einen palästinensischen Araber, Saliba Khamis. Ziel dieses Theaterprojektes war und ist es, Kindern und Jugendlichen des Flüchtlingslagers zu helfen, ihre täglich erlebten Frustrationen, Ärger und Ängste auszudrücken. Juliano Mer Khamis, Arna’s Sohn und Regisseur des Filmes, war auch einer der Regisseure des Jenin Theatre. Er filmte die Kinder während ihrer Theaterproben zwischen 1989 und 1996. Einige Jahre später kommt er zurück, um zu sehen, was mit ihnen geschehen ist.

Kooperationen