Rechenschaft

Im März 2005 nahmen sowohl verschiedene Regierungen als auch RepräsentantInnen von multinationalen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen die "Pariser Erklärung über die Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit" an. Damit erklärten sie ihre Intention, Arbeitsweise und Management zu reformieren, um einen Schritt in Richtung Erreichung der Millennium Entwicklungsziele zu machen. Eine der zentralen Forderungen der Pariser Erklärung ist es, sowohl Rechenschaft und Transparenz über den Einsatz von Mitteln in der Entwicklungszusammenarbeit als auch die Beteiligung von BürgerInnen zu stärken.