Roma-Diskurse

Die rechtliche Situation von Minderheiten in Europa ist ungeachtet der europäischen Integration nach wie vor sehr unterschiedlich. Das gilt im besonderen Masse für die größte Minderheit in Europa, die Roma und Sinti. Deren Rechte und insbesonders deren Lebensrealität entsprechen in vielen Ländern der OEZA nicht den Standards, zu dem sich die Europäische Union verpflichtet hat. Zunehmend werden die  sprachliche und kulturelle Eigenständigkeit aufgegeben und die Integration von Roma und Sinti zugunsten derer Assimilation aufgegeben.