'Alle heißt alle!' Aktuelle soziale Kämpfe im Irak und dem Libanon

Bericht von der Podiumsdiskussion am 20. Jänner 2020

Die Paneldiskussion mit den Aktivistinnen Lara Bitar (Libanon), Janan Aljabiri (Irak) und Schluwa Sama (Kurdin, Irak) widmete sich den derzeitigen Entwicklungen und sozialen Bewegungen im Irak und im Libanon. Seit Herbst 2019…

weiterlesen »
Bericht
Bericht

Afghanistan zwischen Krieg und Neuanfang

Bericht von der Podiumsdiskussion am 2. Dezember 2019

Seit über 40 Jahren herrscht Krieg im Land am Hindukush. Aus diesem Anlass hat das VIDC den Journalisten Emal Haidary und die feministische Aktivistin und Forscherin Sahar Fetrat zu einer Diskussion nach Wien eingeladen.

weiterlesen »
Bericht
Bericht

Aufbruch in Afrika. Soziale Bewegungen in Sudan und Äthiopien

Bericht zur Veranstaltung am 24. Oktober 2019

Vor dem Hintergrund weltweiter Prosteste im Jahr 2019 lud das VIDC afrikanische Wissenschafter*innen und Aktivist*innen ein, um über das Ende der Diktatur im Sudan und den Reformbestrebungen in Äthiopien zu diskutieren.

weiterlesen »
Bericht
Bericht