Abgesagt! Tamar Tandaschwili: Als Medea Rache übte und die Liebe fand

Lesung und Gespräch im Rahmen der Buch Wien und von Culture X Change # Kaukasus

Aufgrund der aktuellen COVID-bedingten Aufenthaltsbeschränkungen in Österreich, muss die Lesung mit Tamar Tandaschwili am 12. November in der Hauptbücherei leider abgesagt werden.

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung

Syrien: Im Interesse der Gerechtigkeit

Können Strafprozesse gegen Kriegsverbrecher zu mehr Gerechtigkeit beitragen?

Bericht zur Podiumsdiskussion am 7.10.2021 anlässlich aktueller Verfahren in Europa zur Aufklärung von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Syrien.

weiterlesen »
Bericht
Bericht
© Paul Wagner/The Syria Campaign

Anklage syrischer Kriegsverbrechen in Europa nach dem Weltstrafrechtsprinzip

Von Tatiana Urdaneta Wittek

Können syrische Kriegsverbrecher*innen in Europa vor Gericht gestellt werden? Ja, die Anwendung des Weltstrafrechtsprinzips macht es möglich und gibt den Opfern syrischer Kriegsverbrechen ein wenig Hoffnung auf Gerechtigkeit.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
© Aadil Ahmad

Taliban’s Takeover: Afghan Women’s Rights Under Grave Attack

by Nazila Jamshidi

Women’s rights and their role in society are once again a tragedy unfolding in front of the world’s eyes. More than any other group in Afghanistan, women have spearheaded the concept of democracy, freedom and human rights.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
© Shutterstock/ Amors photos

Klimakrise befeuert Vertreibung

Von Michael Fanizadeh

Schätzungen der Weltbank zufolge könnte es bis 2050 ca. 216 Millionen Binnenvertriebene aufgrund der Klimakatastrophe geben. Konfliktländer wie Afghanistan zählen zu den katastrophenanfälligsten Ländern der Welt.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
© IEZ

Feministische Diaspora-Initiativen

Ein Kooperationsprojekt von VIDC Global Dialogue und Frauen helfen Frauen helfen. Vier spannende feministische Diaspora-Initiativen wurden ausgewählt.

weiterlesen »
News
News

Zur Katastrophe in Afghanistan

Das VIDC fordert Ausreisemöglichkeiten und humanitäre Visa nach Europa für jene, die besonders gefährdet sind, wie Frauenrechtlerinnen, Menschenrechtsaktivistinnen*innen, Richterinnen, Journalist*innen!

weiterlesen »
News
News
© OXUS TV/Tanya Kayhan

Unerhört?! Afghanische Frauen in der Diaspora

25 Jahre Afghanischer Kulturverein AKIS

14. August 2021, 16:00 – 17:15 Uhr
VHS Großfeldsiedlung, Kürschnergasse 9, 1210 Wien
Podiumsdiskussion im Rahmen der Festveranstaltung „25 Jahre Afghanischer Kulturverein AKIS“ über das Engagement von afghanischen Frauen.

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung
© karimblanc.com

Neue Männer braucht das Land! Femizide an den Wurzeln bekämpfen!

Interview mit Erich Lehner geführt von Nadja Schuster (VIDC Global Dialogue)

Mit 15 Femiziden seit Anfang 2021 ist Österreich Spitzenreiter in der EU. Erich Lehner, Obmann des Dachverbandes für Männer-, Burschen- und Väterarbeit in Österreich, empfiehlt eine aktive Männerpolitik als Gegenmaßnahme.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
“The Istanbul Convention is ours, we are not giving it up” © Güliz Sağlam

Defending the Istanbul Convention: A struggle for a future without violence

by Selime Büyükgöze

Der Austritt der Türkei und sechs weiterer EU-Länder aus der Istanbul Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen ist ein harter Rückschlag gegen Frauenrechte - feministische Kräfte halten dagegen.

weiterlesen »
Artikel
Artikel