Green Finance, Klimawandel, Finanzierung, Klimafinanzierung, JEP, Samuel Decker, Johannes Jäger, Lama Tawakkol, Yuliya Yurchenko, Anna Hehenberger, Oscar Reyes, Martina Neuwirth

Green Finance going global: Lösung oder Falle?

Dienstag, 16. März 2021, 16.00 - 17.30 Uhr (online)
Grüne Finanzierungen sollen den Kampf gegen den Klimawandel finanzieren. Aber wer gewinnt wirklich? Autor*innen des neuesten Journals für Entwicklungspolitik antworten.

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung
Covid-19, Impfung, Gerechtigkeit, WTO, TRIPS, Carlos Correa, Fatima Hassan

Covid-19 und die globale Impfungleichheit

Ansichten aus dem Globalen Süden

Dienstag, 9. März 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (online)
Covid-19 betrifft uns alle, aber nicht alle gleich. Können Patentrechte ausgesetzt werden, damit Covid-Impfstoffe weltweit verfügbar werden?

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung
Global Alliance for Tax Justice Logo

Global Alliance for Tax Justice für Friedensnobelpreis 2021 nominiert

Die "Mammutleistung" des Steuergerechtigkeits-Netzwerks "um Rechenschaftspflicht und faire Besteuerung" sind offenbar nobelpreisverdächtig. Wir sind GATJ seit ihrer Gründung 2013 eng verbunden. Wir freuen uns und gratulieren!

weiterlesen »
News
News
© Lloyd G. A. Amoah

The European Union and China in Africa: Patterns of Agency

An interview with Lloyd G. Adu Amoah by Karin Fischer

The EU and China are competing for economic influence in Africa. Lloyd Amoah from the University of Ghana speaks about the role of old and new superpowers on the continent and Africa’s own agency.

weiterlesen »
Artikel
Artikel

#web-ET2020! Global inequalities in the covid-19 pandemic.

Die Entwicklungstagung fand am 13. und 14. November 2020 und pandemiebedingt nur im Internet statt. Das VIDC war Mitveranstalterin und gestaltete das Afrika-Panel.

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung
© istock/yurchello108

Europa und China: Ein neuer Wettlauf um Afrika in Zeiten einer Pandemie

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 17.00 – 18.30 (Zoom Webinar).
Die EU und China wetteifern um wirtschaftlichen Einfluss in Afrika - auch im Zuge der Covid-Maßnahmen. Neue Spielräume für Afrikaner*innen und ihre Regierungen?

weiterlesen »
Veranstaltung
Veranstaltung
Feuer im Hafen von Beirut als Folge der Explosion, © Sintia Issa

Korruption, Staatsbankrott und sozialer Protest – Zur Situation im Libanon

Von Helmut Krieger

H. Krieger analysiert die Ursachen der Revolte, die sich gegen Misswirtschaft und Korruption richtet sowie die Folgen ökonomischer, politischer und militärischer Maßnahmen durch regionale und globale Mächte.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
© Shuttterstock/vectorfusionart

Lösung des globalen Schuldenproblems nicht in Sicht

Auch Österreich als Gläubigerland gefordert.

Außer einem Moratorium gibt es (noch) keine weiteren Zugeständnisse der Gläubiger. Viele hochverschuldete Länder haben auch bei Österreich Kredite aufgenommen.

weiterlesen »
News
News

Internationaler Handel und der Zugang zu Behandlungen während einer Pandemie

Eine Sicht aus dem Süden, von R. Sengupta

Dem internationalen Handel kommt im globalen Finanz- und Wirtschaftssystem eine wichtige Rolle zu. In der Covid-19-Pandemie hat das Handelssystem entscheidenden Einfluss darauf, wie Regierungen mit der Krise fertig werden.

weiterlesen »
Artikel
Artikel
©Shutterstock/Song_about_summer

COVID-19: Weltwirtschaftliche Auswirkungen und internationale Reaktion

by Bodo Ellmers / Global Policy Forum

Bodo Ellmers zeigt auf, wie sich die Pandemie auf die Weltwirtschaft auswirkt, was das für die Finanzierung der globalen Entwicklungsziele bedeutet und wie die internationale Gemeinschaft bisher auf die Krise reagiert hat.

weiterlesen »
Artikel
Artikel